Stärken Sie die Budgetberatung in der Schweiz

Die Mitgliedschaft steht Organisationen und selbständigen Budgetberatenden offen. Als Mitglied können Sie unsere Unterlagen in Ihren Beratungen nutzen. Zudem bieten wir Ihnen mit unserem Newsletter aktuelle Fachinformationen, vergünstige Weiterbildungsangebote und bei Bedarf Fachberatung.

Mit ihrer Mitgliedschaft stärken Sie den Dachverband Budgetberatung Schweiz. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Mitgliedschaftsformen.

Aktivmitgliedschaft

Eine Aktivmitgliedschaft steht den folgenden Organisationen und Personen offen:

  • Non-Profit-Organisationen
  • Organisationen der öffentlichen Hand/Behörden
  • Absolventinnen und Absolventen des Diplomlehrgangs Budgetberatung
  • selbständige Budgetberatende

Voraussetzungen
Voraussetzung ist, dass sie Budgetberatung anbieten, sich den Verbandszwecken verpflichtet fühlen und in ihrer Praxis die Budget-Rechengrundlagen und Richtlinien des Verbands anwenden. Sie verpflichten sich, ihre Budgetberatenden beim Dachverband Budgetberatung Schweiz ausbilden zu lassen und regelmässig weiterzubilden.

davon profitieren Sie
Dafür erhalten sie vollen Zugriff auf die Arbeitsmittel des Dachverbands Budgetberatung Schweiz und profitieren von vergünstigten Weiterbildungsangeboten. Aktivmitglieder werden auf unserer Webseite als Beratungsstellen aufgeschaltet. Sie haben zudem Stimm- und Wahlrecht und können so den Verband mitprägen.

Kosten

  • CHF 400.-  pro Organisation
  • CHF 100.- pro Fachperson in der Budgetberatung
  • CHF 300.- für selbständige Budgetberatende

Für Grossorganisationen oder kantonale Stellen mit mehreren Standorten werden individuelle Lösungen gesucht.

Passivmitgliedschaft

Eine Passivmitgliedschaft steht den folgenden juristischen und natürlichen Personen offen:

  • Unternehmen mit wirtschaftlicher Ausrichtung
  • Organisationen der öffentlichen Hand
  • Non-Profit-Organisationen und Verbände

Voraussetzungen
Sie fühlen sich dem Verbandszweck verbunden, müssen aber nicht zwingend Budgetberatungen anbieten. Ebenso besteht keine Verpflichtung zur Aus- und Weiterbildung der Budgetberatenden durch den Dachverband Budgetberatung Schweiz.

davon profitieren Sie
Passivmitglieder haben Zugang zu den Budget-Rechengrundlagen und Richtlinien. Siebesitzen kein Stimmrecht, werden jedoch an die Mitgliederversammlung eingeladen.

Kosten

  • CHF 500.- für Unternehmen mit weniger als 500 Mitarbeitenden
  • CHF 1'000.- für Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitenden CHF 1'000.-
  • CHF 125.- für Non-Profit-Organisationen und Organisationen der öffentlichen Hand mit Budgetberatung
  • CHF 75.- für Non-Profit-Organisationen und Organisationen der öffentlichen Hand ohne Budgetberatung

Für Grossorganisationen oder kantonale Stellen mit mehreren Standorten werden individuelle Lösungen gesucht.

den Dachverband als Privatperson unterstützen

Privatpersonen können uns mit einer Spende oder einer Gönnerschaft unterstützen. Damit können wir auch in Zukunft Unterstützung bei Budgetfragen bieten.